Rätsel um verletzten Schwan

In Aflenz wurde ein Schwan gefunden, der am Flügel verletzt ist. Experte vermutet "Revierkampf" als Ursache. Naturschutzzentrum Bruck-Weitental kümmert sich um das Tier.

Einmal auf Tuchfühlung mit der Natur

Sich in der Natur zurecht zu finden, haben 22 Schüler bei ihrer Projektwoche gelernt. Jetzt können sie sogar selbst ein Feuer entfachen.

Landesrat Kurzmann zu Gast im Naturschutzzentrum

Doppelte Förderung für ein Paradies

Das Land Steiermark unterstützt das Naturschutzzentrum Bruck bis 2018 künftig mit 70.000 Euro jährlich. Die Finanzierung des Zentrums von Siegfried Prinz ist somit gesichert.

Mehr Platz für die Reha

Im Naturschutzzentrum Bruck werden verletzte Vögel gesund gepflegt. Aus Platznot sollen eine Großfluganlage und neue Volieren entstehen.

Evaluierung durch das Land Steiermark

Zur Beurteilung der Leistungen des Naturschutzzentrums wurde 2014 eine vom Land Steiermark beauftragte Evaluierung durchgeführt bei der Kriterien wie Fachkompetenz, Tierhaltung, Wirtschaftlichkeit etc. penibel untersucht wurden.

Treffer 6 bis 10 von 38

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >